Bio-Produkte

Bio-Produkte

Welches Salz für Bio-Produkte?

Folgende Verordnungen gelten seit Januar 2009 für die gesamte Bio-Produktion und den Bio-Vertrieb:

  • - die Verordnung 834/2007/EU vom 28. Juni 2007 über die biologische / ökologische Produktion und die Kennzeichnung von biologischen / ökologischen Erzeugnissen,
  • - die Verordnung 889/2008/EU vom 05.09.2008 mit den entsprechenden Durchführungsbestimmungen.

Das Salz, das in Zusammenarbeit mit Ecocert als "AB-Produkt" bestimmt wurde, ist demnach:

  • - ein Salz, das ausschließlich durch mechanische, physische, biologische, enzymatische oder mikrobielle Prozesse gewonnen wird, wie das Meersalz, s. auch Art. 21 der Verordnung 834/2007,
  • - und das keine Zusatzstoffe enthält. Teil A von Index VIII der Verordnung 2008/889 erlaubt nämlich keine Trennmittel E535 (die für die meisten Salze verwendet werden).


Die Salze Le Saunier de Camargue mit Ecocert-Zertifikat

Zur Erfüllung der Anforderungen dieser Verordnung bietet Salins ein Sortiment an, das aus 5 unbehandelten "Le Saunier de Camargue"-Meersalzen besteht, die für "AB"-Produkte geeignet sind:

  • - das getrocknete feine Meersalz
  • - das getrocknete grobe Meersalz
  • - das geschleuderte grobe Meersalz
  • - das Nitrit-Feinsalz
  • - Fleur de sel

Diese Salze wurden von Ecocert geprüft und sind auf auf der folgenden Webseite : http://ap.ecocert.com/liste_intrant/aufgeführt.
Das ist die offizielle Ecocert-Validierung unserer Produkte, die als Nachweis dient..

Diese unbehandelten Salze müssen unter ganz besonderen Bedingungen gelagert werden, um Gewichtszunahme auszuschließen:
So muss der Raum trocken und wohltemperiert sein, Temperaturschwankungen und Feuchtigkeit werden dadurch ausgeschlossen.